ÖBB Durchlässe Gnigl, Salzburg-Parsch

Sonderel_1Sonderel_2Sonderel_3Sonderel_4Sonderel_5Sonderel_6

Auftraggeber

ÖBB Infrastruktur AG, Integriertes Streckenmanagement
Herr Ing. Paul Hettegger

Projektsauftrag

Erneuerung von Durchlässen im Bereich Kalter Grander und Kühbergbach auf der Strecke Salzburg-Wörgl

  • Planung und Errichtung eines neuen verrohrten Durchlasses mit einseitiger Spundwandsicherung
  • Verfüllung der bestehenden Rechtecksdurchlässe und teilweiser Abtrag
  • Hydraulische Berechnung
  • Ökologische Planung

Projektsumfang

  • Einreichprojekt
  • Ausführungsprojekt
  • Örtliche Bauaufsicht

Durchführungszeitraum

2012-2014