S-Bahn Salzburg, Salzachbrücke

Salzachbrücke/GlanbrückeHW_foto4TS20_06-KW37_007IMG_3944IMG_2720IMG_1381

Auftraggeber

Alpine Bau GmbH
Herr DI Andreas Bichl

Projektsauftrag

Hydraulische Berechnungen von Bauzuständen im Zusammenhang mit dem 3-gleisigen Neubau der Eisenbahnbrücken über die Salzach und über die Glan.

Ergänzend zur gesamtheitlichen wasserbaulichen Planung durch die Ingenieurbüro Wölfle ZT-GmbH im Auftrag der ÖBB wurden im Zuge der Bauausführung folgende hydraulische Detailberechnungen angestellt:

Brücke über die Salzach:

  • Anschüttung Abtrag rechtsseitige Bestandspfeiler
  • Gründung Stützmauern 1,4 und 5 von Großbohrpfählen auf Kleinbohrpfählen, Abrücken der Bohrpfähle von den bestehenden Wiederlagern der angrenzenden Brücken
  • Nachrechnung Anschüttung Mai 2007
  • Änderung Bauphasen Salzachbrücke Jänner 2007

Brücke über die Glan:

  • Hydraulische Überprüfung Bauphasen – Wasserbauliche Maßnahmen Glan

Projektsumfang

  • Hydraulische Berechnungen im Zuge der Bauausführung

Durchführungszeitraum

2006 – 2007