Betriebsvorschrift RHB Teichstätt, Dirnham und Sonnleiten – Lengau, Lochen, Helpfau-Uttendorf

Teichst_1Teichst_2

Auftraggeber

Gewässerbezirk Braunau
Herr DI Christoph Stampfl

Projektsauftrag

Erstellung einer Betriebs- und Wartungsvorschrift für Instandhaltung, Betrieb und Überwachung div. Hochwasserrückhalteanlagen.
Wesentliche Inhalte der Vorschrift:

  • Betriebsvorschrift (Ort und Zweck der Anlage, Kurzbeschreibung Anlage, Programmbeschreibung der Steuerung der Anlage)
  • Zuständigkeiten und Verantwortliche (Telefonliste, Checkliste für Hochwasserfall für Beckenwärter)
  • Melde- und Alarmplan (Vorwarnung, Meldesituationen, Entwarnung, Steuerung Becken, Dienstanweisungen, erforderliche Schutz- und Rettungsausrüstung, Überwachungsplan, Meldungen und Berichte an die Behörde)
  • Grundwasserbeweissicherung (qualitativ und quantitativ)
  • Langfristige Beweissicherungen von Oberflächenwässer, Bodenuntersuchungen, etc.
  • Bedienung, Wartung, Funktionsüberprüfung der Anlage
  • Nebennutzungen
  • Speicherinhaltslinien Abflusskurven und Pegel
  • Betriebstagebuch
  • Bescheide

Projektsumfang

  • Vorschrift

Durchführungszeitraum

2012-2014